• Durch die Erde auf die Berge (Mallorca Teil 3/7)

    » Teil 2/7 des Artikels lesen (Feucht und klebrig – aber schön!) Unterirdische Seen und hochgelegene Burgruinen Heute aber treibt uns die Neugier zunächst einmal zu den Cuevas del Drach, den Tropfsteinhöhlen von Porto Cristo. Der riesige vor den Höhlen gelegene Parkplatz lässt auf den Touristenansturm der Sommermonate schließen. Ich bin heilfroh, dass uns dieser Ansturm erspart bleibt und wir uns lediglich in eine recht übersichtliche Menschenschlange vor dem Eingang einreihen können. Der Rundgang durch die Tropfsteinhöhle dauert inklusive einem kleinen klassischen Konzert eine knappe Stunde. Das Konzert am Rande des Martelsees (einem der größten unterirdischen Seen der Welt), während

    [Artikel lesen...]
  • Luxemburg – mehr als nur günstig tanken

    Einmal volltanken bitte! Gleich nach dem Frühstück brechen wir in Niederneisen, Rheinland-Pfalz, auf. Noch am Vorabend hatte dort das letzte WOZIKO vor unseren zwei freien Tagen stattgefunden. Diese beiden Tage veranlassen uns dazu, Deutschland für einen Tag den Rücken zu kehren und einen Kurztrip nach Luxemburg zu machen. Eine ca. 2 1/2 stündige Fahrt in die Hauptstadt liegt vor uns. Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite! Zeitgleich mit dem Überfahren der Grenze macht der sich langsam leerende Benzintank auf sich aufmerksam und wir suchen gleich die erste Tankstelle in Luxemburg auf. Diesel: 1,16 Euro! So lässt es sich

    [Artikel lesen...]