• Pont du Gard – Welterbe der alten Römer

    Der "Pont du Gard" in Frankreich

    Die Reise als Ziel Gemäß dem Motto „die Reise ist das Ziel“ soll mich meine für diesen Sommer angesetzte Frankreich-Reise durch die schönsten Orte und Landschaften des Landes führen. Einen konkreten Plan gibt es aber nicht. Doch obwohl es für mich kaum etwas Schöneres gibt, als die vor meiner Windschutzscheibe vorüberziehenden Landschaften in mich aufzusaugen, möchte ich mir einige besondere Ziele und Sehenswürdigkeiten dennoch nicht entgehen lassen. Eines dieser Highlights ist der „Pont du Gard“ in Südfrankreich, ein rund 2000 Jahre alter Aquädukt der Römer. Für meine Verhältnisse erreiche ich mein Ziel verhältnismäßig früh. Gegen Mittag stehe ich vor der

    [Artikel lesen...]
  • Über Nizza nach Monaco (Mini-Europatour 11/2014 Teil 6 )

    Blick auf Monaco bei Nacht

    » Teil 5 des Artikels lesen (Strand, Palmen und Telefonleitungen) Nizza bei Tag und Blick auf Monaco bei Nacht Wir fahren weiter und kommen schließlich in Nizza an. Eigentlich war dort ein Promenaden-Spaziergang geplant, doch aufgrund der Jahreszeit (Ende November) ist auf der Promenade nicht mehr viel los. Auch die Sonne hat sich zurückgezogen und taucht die Küstenstraße in ein unschönes Grau. Der Strand, der jetzt für die neue Saison in Form gebracht wird, ist aufgrund von Baggerarbeiten nicht sehr einladend. Somit verlassen wir die Küstenstraße, um uns einen höher gelegenen Platz mit Blick über Nizza zu suchen. Diesen finden wir

    [Artikel lesen...]
  • Strand, Palmen und Telefonleitungen (Mini-Europatour 11/2014 Teil 5)

    » Teil 4 des Artikels lesen (Überraschungen an der Côte d´Azur) Auszeit am Naturstrand Der Sonntag beginnt für uns mit einem Blick aus dem Dachfenster. Nun sehen wir den Strand endlich bei Tageslicht und saugen die frische und reine Meeresluft in uns auf. Der freie Blick auf den Naturstrand, Palmen und das im Sonnenlicht azurblau glänzende Meer überzeugen uns, sich nicht mit der Aussicht vom Fenster aus zu begnügen. Der „Plage de La Gaillarde“ wartet auf uns! Das Frühstück halten wir kurz. Der Akku der Kamera ist geladen. Einem Auszeit- und Ruhetag am Strand steht nichts mehr im Wege! Ein

    [Artikel lesen...]
  • Überraschungen an der Côte d´Azur (Mini-Europatour 11/2014 Teil 4)

    Die Côte d´Azur in Reichweite

    » Teil 3 des Artikels lesen (Grenoble: Schnee, Likör und Walnüsse) Pizza und Festfahren am Strand – so begrüßt uns die Côte d´Azur Durch schönste Natur führt uns die Route gen Süden. Am Abend kommen wir an der Côte d´Azur an. Genauer gesagt in Antibe. Ziel ist zwar Nizza, doch die laue und angenehme Meeresluft lädt jetzt schon ein, dem Auto und uns eine Pause zu gönnen. So statten wir Antibe einen Besuch ab, und hinterlassen sogar unsere Spuren in der kleinen Stadt. Jedenfalls finanzielle Spuren, denn der Pizzastand musste sich uns auch direkt in den Weg stellen 😉 So genießen

    [Artikel lesen...]
  • Grenoble: Schnee, Likör und Walnüsse (Mini-Europatour 11/2014 Teil 3)

    Grenoble liegt am Hochgebirge

    » Teil 2 des Artikels lesen (Durch die Schweiz in den Südosten Frankreichs) Die traumhaft gelegene Hochgebirgsstadt Grenoble Samstagmorgen. Zeit, aufzubrechen. Wir wollen heute noch in Grenoble Halt machen. Ein erster Blick aus der Tür zeigt die sich langsam durchkämpfende Sonne und lässt auf schönes Wetter hoffen. In der Ferne erkennt man schneebedeckte Gipfel. Auf der Fahrt den Berg hinunter stellen wir fest, dass der Schnee sich uns nicht nur aus der Ferne zeigt. Hier und da tauchen immer mal wieder weiße Waldflächen auf. Dort, wo die Sonne sich ihren Weg durch die Baumkronen bahnt, glitzert der Schnee. Bei diesem strahlenden Sonnenschein geht es

    [Artikel lesen...]
Seite 1 von 212